$39.00 USD

Anleitung

  • Saugen Sie losen Sand und Staub gründlich auf. Sprühen Sie den Reiniger auf einen feuchten Schwamm oder ein Tuch und reiben Sie ihn vollflächig ein. Wischen Sie den Reiniger mit einem feuchten Handtuch oder Mikrofasertuch ab. Mit einem trockenen Handtuch abreiben. Textilien NICHT im direkten Sonnenlicht reinigen.
  • Hartnäckige Flecken: Sprühen Sie den Reiniger direkt auf die verschmutzten Stellen oder Flecken, reiben Sie ihn mit einem feuchten Tuch oder Schwamm ein und lassen Sie ihn mindestens 1 Stunde oder länger einwirken. Sprühen Sie anschließend das Produkt auf einen feuchten Schwamm oder ein Tuch und arbeiten Sie es vollflächig von Naht zu Naht ein, indem Sie den Schaum in das Textil einreiben. Nehmen Sie Verschmutzungen auf, indem Sie sie mit einem sauberen, feuchten Handtuch oder Mikrofasertuch von Naht zu Naht abwischen. Zum Schluss die Oberfläche mit einem trockenen Handtuch abreiben und vor Hitze und Sonnenlicht geschützt trocknen lassen.
  • Wasserzeichen: Diese werden durch schnelles oder ungleichmäßiges Trocknen verursacht. Treten sie auf, befeuchten Sie die Oberfläche von Naht zu Naht erneut und lassen Sie sie sehr langsam trocknen. Die Rückenlehnen von Autositzen sollten nach hinten geneigt sein, damit die Luft zwischen Sitz und Rückenlehne zirkulieren kann. Bei Bedarf die Behandlung wiederholen. 
  • Pilling: Alcantara und andere Stoffe können an stark geriebenen Stellen Pilling (kleine Faserkügelchen auf der Oberfläche) entwickeln. Schleifen Sie sie vorsichtig mit dem Schleifpad ab. Wenn die Oberfläche sauber und trocken ist, schützen Sie sie vor Flecken, indem Sie den Stoff- und Polsterschutz aufsprühen.

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblätter in jeder Sprache:

  • Englisch UK)
  • Englisch (USA/CA)
  • Deutsch
  • Polnisch